Mängelbehebung am Feuerwehrhaus Mallersricht

Antrag zum Bau- und Planungsausschuss am 13.7.2022

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Bereits seit längerer Zeit weist die Dorfgemeinschaft Mallersricht gegenüber der Hochbauverwaltung darauf hin, dass am Feuerwehrgerätehaus bauliche Mängel bestehen und dass es Handlungsbedarf gibt, damit die Schäden nicht noch größer werden. Mangels Verblechung zeigt der hölzerne Giebelüberstand wetterbedingt schadhafte Stellen. Auch beim Dach ist schon Wasser eingedrungen. Wenn nicht Abhilfe geschaffen wird, werden die Mängel größer und es wäre mit höheren Kosten für die Stadt zu rechnen, da statt in den Bauunterhalt letzten Endes in eine Sanierung investiert werden müsste. Die Dorfgemeinschaft hat in der Vergangenheit bereits vieles in Eigenleistung unternommen und z.B. auch einen Kostenvoranschlag eingeholt und bittet hier um Unterstützung.

Die SPD-Stadtratsfraktion stellt daher folgenden Antrag:
Die Verwaltung berichtet über den baulichen Zustand und die aufgetretenen Mängel beim Feuerwehrgerätehaus Mallersricht und zeigt auf, wie die schadhaften Stellen in Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft behoben werden können.

Zur näheren Begründung spricht Stadträtin Hildegard Ziegler.