Sie sind hier:Home | Der Oberbürgermeister | Weidener Imam auf Landesebene in Verantwortung

Weidener Imam auf Landesebene in Verantwortung

Imam Maher Khedr zum Gespräch
Zusammen mit seiner Frau wurde der Imam im Amtszimmer des Herrn Oberbürgermeisters empfangen.

Anlass war dessen Wahl zum Zweiten Vorsitzenden des Bayerischen Landesverbands des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD).
Zum Ausbau der Landesstrukturen des ZMD wurde am 28. Januar 2018 ein Bayerischer Landesverband gegründet. Herr Imam Maher Khedr vom „Deutschsprachigen Muslimkreis in Weiden e.V.“ wurde dabei von Vertretern der Mitgliedsorganisationen des ZMD zum Zweiten Vorsitzenden des ZMD Bayern gewählt. Der Erste Vorsitzende des ZMD Bayern ist Mohamed Abu El-Qomsan.
Der im Jahr 1987 gegründete ZMD umfasst rund 300 Moscheen in Deutschland und bildet dabei die kulturelle Vielfalt des Islams als auch unterschiedliche Glaubensrichtungen ab. Die Hauptaufgabe des ZMD ist die Ausübung des Islams in Einklang mit der deutschen Staats- und Gesellschaftsordnung zu gewährleisten und zu fördern. Mit dem Bayerischen Landesverband wurde eine Ebene zwischen den Moscheen in Bayern und der Bundesstelle des ZMD in Köln geschaffen.

Meine Arbeit für Sie

Für Spenden sind wir Ihnen sehr dankbar!
Spendenkonto:   SPD-Weiden
Kontonummer: 117 366
Bankleitzahl: 753 500 00

 

website security

SIE FRAGEN - WIR ANTWORTEN: