Bahnhofsareal

Antrag zur Sitzung des Stadtrates am 24.06.2019

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

das Areal um den Bahnhof bzw. das gesamte Bahngelände ist im Rahmen des Städtebauförderungs-programms „Stadtumbau West“ als städtebaulicher Entwicklungsbereich definiert worden. Deshalb wurden in diversen Haushalten auch bereits Mittel, vorwiegend für Planungen, beantragt und Gespräche mit der Bahn hinsichtlich einer Umgestaltung bzw. Neustrukturierung des Areals geführt. Darüber hinaus diskutiert der Sonderausschuss Innenstadt aktuell eine breit angelegte Rahmenplanung, die u.a. das Ziel verfolgt, die verkehrstechnische Situation sowie die Aufenthaltsqualität insbesondere im Umgriff des Bahnhofs zu verbessern.
Aus städtebaulicher Sicht besteht hier auch dringender Handlungsbedarf, wobei in erster Linie auch die Grundstückfragen zu klären sind.
Die SPD-Stadtratsfraktion beantragt daher folgendes:
a) Die Verwaltung berichtet kurz über die derzeit laufenden Gespräche mit der Bahn hinsichtlich einer gemeinsamen Umgestaltung bzw. Neustrukturierung des Bahnhof-Areals
b) Die Verwaltung gibt einen Überblick über die Eigentumsverhältnisse im Bereich des Bahnhof-Areals und definiert Flächen, welche für die Umsetzung der bisherigen Planungen erworben werden sollen. Der Stadtrat stellt die entsprechenden Mittel im Nachtragshaushalt zur Verfügung.
c) Die Stadt Weiden beginnt auf eigenen, bereits vorhandenen Flächen im Umgriff des Bahnhofs, insbesondere im Bereich der Bushaltestelle Bahnhofstraße, mit ersten Sanierungsarbeiten.

Foto: Dapur Melodi
Foto: Herbert Schmid
Foto: Klikk
Foto: Pixabay
Foto: IMG_1979
Foto: Snapwire
Foto: Pixabay
Foto: Anthony
Foto: Alexander Kim
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Foto: Italo Melo
Foto: Klikk
Foto: Dapur Melodi
Foto: Pixabay