Sie sind hier:Home | Der Oberbürgermeister | Europaberufsschule wird Exzellenzzentrum

Europaberufsschule wird Exzellenzzentrum

Die Digitalisierung 4.0 setzt ihren Siegeszug weiter fort. Da ist es ganz normal, dass sich auch die Verwaltung darauf einstellen muss, um besser für den Bürger erreichbar zu sein.

Die Europaberufsschule bereitet ihre Schülerinnen und Schüler auf die neuen Herausforderungen der Betriebe vor“, mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß Herrn Oberstudiendirektor Josef Weilhammer, seinen Stellvertreter Studiendirektor Thomas Neumann, sowie die Abteilungsleiter des neuen Exzellenzzentrums für Prozessautomatisierung und Robotik an der Europaberufsschule, Gerhard Häring und Johann Soderer.
Hintergrund ist die Förderung des Freistaates Bayern, der mit dem Programm „Exzellenzzentren an Berufsschulen“ die technische Ausstattung an 43 Berufsschulen in allen Regierungsbezirken fördert. Dadurch sollen neue Impulse für eine leistungsfähige und zukunftsorientierte berufliche Bildung in Bayern entstehen. „Es geht um fast 400.000 Euro, an denen sich der Freistaat Bayern  mit dem Höchstförderbetrag von 112.500 Euro beteiligt. Die Unterstützung der Stadt Weiden ist mit 282.500 Euro mehr als doppelt so hoch. Die Summe kommt dem neuen Kompetenzzentrum für Robotik und Prozessautomatisierung zugute“, so Oberstudienrat Weilhammer in seinen Dankesworten an die Stadtspitze. Finanzdezernentin Cornelia Taubmann ergänzt: „ 2014 wurde ein Pakt in Bayern als Allianz für Berufsausbildung  zwischen Staat und Wirtschaft  geschlossen. Das Förderprogramm im vergangenen Jahr hieß  Digitalisierung 4.0, in diesem Jahr trägt es den Titel „Exzellenzzentren“. Dafür haben wir entsprechende Mittel in den Haushalt eingestellt. Wie werden die Berufsschule als Zukunftswerkstatt aufstellen, um damit ein Alleinstellungsmerkmal zu bekommen, was entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung der Region ist“.

Im Bild von links: Finanz- und Wirtschaftsdezernentin Cornelia Taubmann, stellvertretender Schulleiter, StD Thomas Neumann (dahinter). Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Schulleiter OStD Josef Weilhammer mit Förderbescheid, dahinter: Abteilungsleiter Gerhard Häring und Johann Soderer.

Meine Arbeit für Sie

Für Spenden sind wir Ihnen sehr dankbar!
Spendenkonto:   SPD-Weiden
Kontonummer: 117 366
Bankleitzahl: 753 500 00

 

website security

SIE FRAGEN - WIR ANTWORTEN: