Sie sind hier:Home | Der Oberbürgermeister | Schmimmel AG

Schmimmel AG

Rosenmontagstradition
DETAG-Schimmel im Rathaus

Seit dem Jahr 1967 zieht die Schimmel AG jeden Rosenmontag durch das Land.

Erstmals wurde die Idee in den ehrwürdigen Räumen der DETAG (ehem.Deutsche Tafelglas AG, Weiden), unter der damaligen Firmenleitung und dem Betriebsratsvorsitzenden MdB Franz Zebisch realisiert. Seitdem reist die Schimmel AG mit unterschiedlicher Besetzung, aktuell den Präsidenten Beate Merkel,  Jürgen Laubert und „Hofreitstallmeister“ Rainer Vater Jahr für Jahr am Rosenmontag durch Stadt und Land, um ihren „Schimmel“ meistbietend für soziale Zwecke zu versteigern. „Dieser einzigartige Brauch ist bereits eine feste Institution in unserer Region und wird mit großer Begeisterung fortgeführt“, so Jürgen Laubert. Auch in diesem Jahr gab es für den DETAG-Schimmel wieder einen großen Bahnhof im Weidener Rathaus. Im kleinen Sitzungssaal empfingen Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Bürgermeister Lothar Höher, Stadtwerkechef Johann Riedl und Günther Kamm, Geschäftsführer der SGW, zusammen mit Ludwig Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberpfalz Nord und Frau Martina Birner, stv. Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Oberpfalz Nord, das berühmte weiße Pferd mit  Hans Wittmann im Kopf und Gerald Mayer im Gesäß. Sogleich feilschten die Besitzer in bester Mafiosi-Manier um den Kaufpreis. Nach zähen Verhandlungen ließ sich die Stadtspitze schließlich nicht lumpen und schlug erwartungsgemäß bei einer respektablen Summe ein. Der Erlös von 1.500 Euro  kommt wie jedes Jahr sozialen Zwecken zugute.

Foto: Jürgen Wilke

Meine Arbeit für Sie

Für Spenden sind wir Ihnen sehr dankbar!
Spendenkonto:   SPD-Weiden
Kontonummer: 117 366
Bankleitzahl: 753 500 00

 

website security

SIE FRAGEN - WIR ANTWORTEN: